Dienstag, 19. August 2008

Das WE ist vorüber ...

... leider!
Es war ein toller Tag im Bergischen und wir hatten viel Spaß und auch noch super Wetter!
Es gab sehr leckeres Essen, was besonders deshalb erwähnenswert ist weil ich sogar Zwiebeln darauf gegessen hab :)

Ansonsten muss natürlich noch erwähnt werden das die Gastfreundschaft bombastisch war und es sogar extra für mich mein Lieblingsbier gab - das war wirklich super lieb!
Danke nochmal dafür!! Hat mich riesig gefreut!

Und eine Spielesammlung hab ich auch noch gekriegt - als Gegenleistung war nur ewiger Dank erwünscht *G* Also: Mirilein iich bin dir ewig dankbar und werde jedes Mal beim Benutzen an dich denken *droh*.

Freitag, 15. August 2008

Morgen

Morgen bin ich bei Bekannten und freu mich riesig auf einen hoffentlich tollen Tag.

Man glaubt es kaum

Ja, es ist eigentlich unglaublch - von ca 30-40 angeschriebenen Hotels sind so ca 5-8 tatsächlich rollstuhlgerecht! immerhin will ich ja auch nur in das Dorf Köln, da kann man ja auch nicht mehr erwarten.
Die werde ich aber demnächst mal auflisten - falls mal jemand eine Liste mit rollstuhlgerechten Hotels brauch, die Sucherei ist nämlich sehr mühsam.

Immerhin erhält man von manchen ja doch unterhaltsame Antworten, denn rollstuhlgerecht endet ja für einige auch damit das man barrierefrei ins Zimmer kommt.
Oder aber es gibt Aufzüge die nur von Läufern benutzt werden können weil sie für Rollstühle nur dann tauglich sind wenn diese zusammengeklappt sind.
Nun werd ich mal weitersehen ob die Hotels zum gewünschten Zeitraum noch frei sind. Wir werden es sehen...

Ich lese gerade I

Generation Doof von Stefan Bonner und Anne Weiß

Nette, leichte Lektüre, zwischendurch etwas zu schwafelnd und irgendwie weniger witzig als ich erhofft hab. Gut das ich es nur geliehen und nicht gekauft hab, ist meines Erachtens kein Buch das im Bücherregal verbleiben muss.

Motivation

Ja, die Frage nach dem warum stellt sich natürlich immer und deshalb will ich sie mal als erstes beantworten. Eigentlich fing es als sehr wage Idee in meinem Kopf an - denn ich lese Blogs schon recht gerne - es stellte sich aber natürlich die Frage was schreib ich überhaupt und liest das überhaupt jemand?

Mittlerweile ist mir egal ob es jemand liest und ich habe beschlossen einfach Dinge zu schreiben die mich beschäftigen. Das kann etwas Ärgerliches sein, etwas positives oder auch was ganz banales.

Mal sehen wie lange das Mitteilungsbedürfnis so anhält...

Kommentare sind jedenfalls gerne gesehen!

Aller Anfang ist schwer...

So, da ist er nun - mein erster Blogeintrag!

Ging ja doch irgendwie ganz einfach und ratzfatz...

Mein Dank geht aber erst mal an Miri *knuddel*

Donnerstag, 14. August 2008

Erster Eintrag

Das ist schon mal der erste Blogeintrag - damit bin ich dann wohl auch in der Welt der Blogger.

Mal sehen wohin mich das Abenteuer noch führt ;)