Sonntag, 13. März 2011

CDU amüsiert mich dezent *G*

Heute holte ich endlich mal wieder Post aus dem Briefkasten und darunter war auch ein Flyer der CDU bzw. ihrem hiesigen Spitzenkandidaten (von dem hier kaum Plakate im Stadtteil hängen).
Der Flyer landete nur deshalb nicht gleich schon im Papiermüll weil er zwischen die andere Post rutschte und dann halt mit in meine Wohnung durfte.
Bevor ich ihn dann dort in die Papierkiste entsorgte wollte ich mal nachschauen ob er sich mit Mappus und Gönner hat fotografieren lassen - ich stellte fest, hat er nicht :)
Auf der letzten Seite sah ich dann aber was was mich kurzzeitig erheiterte *g* Der Herr Kandidat sitzt wohl in der hiesigen Aidshilfe, ich nahm zumindest eine Aidsschleife zuerst wahr und bei näherem hinsehen erkannte ich dass er dort mit Kalle und Mann am Tisch sitzt.
Nun weiß ich nicht was Kalle wählt, allerdings spricht sich die CDU Bawü sehr vehement gegen die Gleichstellung von homosexuellen Ehen aus und BaWü ist glaube ich eines der wenigen, wenn nicht gar das einzige Bundesland, das Homosexuellen die Verpartnerung auf dem Standesamt nicht erlaubt und die Gebühren deutlich höher ansetzt als bei anderen Ehen.
Die hiesige Stadt erlaubt die Verpartnerung auf dem Standesamt wohl (sind wir etwa ein kleines gallisches Dorf?) wenn ich das richtig weiß.
Daher entbehrte es für mich nicht einer gewissen Komik, dass ausgerechnet der CDUler sich in seinem Flyer mit einem verpartnerten Paar zeigt :D.
Passend dazu auch der Blogbeitrag von Kalle in dem er kurz die Position der momentanen Regierung anreißt.

Danke liebe CDU für das kurzzeitige Amüsement!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen