Montag, 25. Juni 2012

Die Krux an Catcontent und was nun?

Zuerst einmal, ja ich lebe noch ;) auch wenn ich zwischendrin mal im Krankenhaus war und zwar viel lese aber gerade eher nicht darüber blogge.

Die Tage hatte @Apfelmuse eine eher unerfreuliche Begegnung mit Catcontent in ihrem Blog. Zu der Sache an sich ist an vielen Stellen schon viel gesagt worden und ich kann nur hoffen dass die abmahnende Agentur auch den ursprünglichen Nutzer des Bildes angeschrieben hat und nicht nur Andrea die für Avatare ihrer Kommentatoren sicher am Wenigsten kann.

Mir stellt sich aber die Frage wie kann ich hier so etwas ausschließen? Bei WP gibt es wohl die Möglichkeit Kommentare generell ohne Avatar zuzulassen. Nach einer solchen Funktion habe ich nun bei Blogger auch gesucht und aber in den Einstellungen nichts derartiges gefunden. Ist die Funktion nur versteckt oder tatsächlich nicht existent?
Das wäre definitiv ein Grund für mich wieder zu Wordpress zu wechseln, da hab ich zwar ohne eigenen Server irgendwie auch wenig Spaß mit, aber besser als da in Probleme zu rutschen ist es allemal.

Ich habe zwar eingestellt, dass ich jeden Kommentar freischalten muss, aber das dazugehörige Avatar sehe ich nur wenn ich auf die Seite des Posts gehe, auch in der Kommentarübersicht sind keine Bilder zu sehen und das ist ja so nicht praktiikabel (zumal ich mich nicht in der Lage sehe jedes Avatarbild auf seine Ursprungsquelle zu prüfen - und wenn ich jeden Post extra anklicken muss dann schon gar nicht).

Jemand Ideen oder Hinweise zur Avatarabschaltung?