Samstag, 28. Juli 2012

Mit dem Zweiten sieht man besser??

Bei Olympia definitiv nicht - zumindest bisher.

Gestern wollte ich die Eröffnung via Livestream anschauen und habe es gewagt zurückzuspulen, das sah dann so aus

Und plötzlich kam dann "Fehler 7 - die Wiedergabe dieses Videos ist aus techn. Gründen nicht möglich" mitten im Livestream. WTF?

Eben lief das Finale der 400m Lagen und nachdem der Fechtlivestream einigermaßen ansehbar war als ich die nicht Flashvariante im VLC abspielte probierte ich das auch mit dem Schwimmstream (auf dem normalen ZDF ausgestrahlt, also der Hauptstream).
Das Bild war gruselig gepaart mit Tonaussetzern :( Teilweise noch schlimmer als dieses aus dem Frauenlauf danach.

Lt Auskunft des ZDF via Twitter würde sich die Streamqualität an die Bandbreite anpassen und das automatisch erkennen - hier gibt es DSL 10.000 und die sind auch vorhanden laut Speedtest.
Sonst waren nur tweetdeck und der Firefox geöffnet und im Fox habe ich gerade nichts gemacht, er war nur offen.
In der Flashvariante über die Mediathek sieht der Stream fast konstant so aus


Aber es bleibt ja noch mein 7" Android-Tablet. Die Mediathek App ist zwar kaum bedienbar (weil sich die Größe automatisch anpasst und das fast nicht entzifferbar ist) aber das Abspielen von Videos ging gut.
In den letzten Tagen gab es noch ein Update und nun sollte sogar die Zurücktaste funktionieren.
Also frohen Mutes die App aufgerufen und abgesehen davon, dass es etwas von Ostereiersuchen hat alle Livestreamverlinkungen zu finden spielt dann auch genau gar kein Video.
Toll!
Die Zurücktaste funktioniert immer noch nicht.

Via Twitter gab es dann vom ZDF den Hinweis ich solle doch die Webapp nutzen (webapp.zdf.de) - okay ich probier ja alles... Dort ist immerhin die Schrift lesbar, leider gibt es genau null Reaktion beim Klick auf die Streamverlinkung.

Jetzt bleibt mir nur zu hoffen dass die ARD das besser hinkriegt und ich so zumindest die ARD Olympiatage ansehen kann.
Und liebes ZDF macht doch bitte das irgendeiine Möglichkeit gut funktioniert via PC oder Tablet.
Es fehlt mir mehr als nur schwer zu glauben, dass eine 10.000er Leitung nicht ausreichen soll einen Livestream zu sehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen